Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Contra

12. April - 21:00 - 23:00

Contra

Der Frankfurter Jura-Professor Richard Pohl ist an der Uni bereits mehrfach durch grenzwertige Äußerungen negativ aufgefallen. Bislang hatte dies nie schärfere Konsequenzen. Doch als er nun die Studentin Naima mit sexistischen und rassistischen Seitenhieben diskriminiert, wird er gefilmt. Das Video sorgt nicht nur im Internet für Furore, auch die Universitätsleitung gerät in Zugzwang. Daraufhin wird Pohl verdonnert, Naima auf einen wichtigen Debattierwettbewerb vorzubereiten. Als ihr Coach und Mentor könnte er Reue zeigen, sein Image beim Disziplinarausschuss aufpolieren und einer Entlassung entgehen. Zähneknirschend lässt Pohl sich darauf ein. Naima und er könnten zwar kaum gegensätzlicher sein, aber nach anfänglichen Konflikten raufen die beiden sich zusammen und werden ein verblüffend starkes Team.

Nach „Der Vorname“ legt Sönke Wortmann den nächsten französischen Kinohit für deutsches Kino auf. Es entsteht eine deutsche Wohlfühlkomödie mit sprachlichen Raffinessen, bei der Fans von Filmen wie 2Der Vorname“ auf ihre Kosten kommen.

Ermäßigt: 3€
Regulär: 4€

Titel: Contra
Produktion: Deutschland / 2020 / 104min
Regisseur: Sönke Wortmann
Drehbuch: Doron Wisotzky
Kamera: Holly Fink
Schauspieler*innen: Christoph Maria Herbst / Nilam Farooq / Hassan Akkouch / Stefan Gorski
Trailer: Youtube

Details

Datum:
12. April
Zeit:
21:00 - 23:00

Veranstaltungsort

Helmholtz-Hörsaal
Helmholtzplatz 2
Ilmenau,

Veranstalter

Hochschulfilmclub e.V.
Telefon:
03677 691265