Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

The Cleaners – Im Schatten der Netzwelt

8. Januar 2019 - 21:00 - 22:30

Veranstaltung Navigation

20190108_The Cleaners

Als die beiden Regisseure Hans Block und Moritz Riesewieck 2013 auf Facebook ein Video mit Inhalten von Kindesmissbrauch entdeckten, stellten sie sich die Frage, warum es nicht häufiger passiert, dass unangemessene Inhalte auf sozialen Netzwerken verbreitet werden. Wer kontrolliert auf Plattformen wie Facebook, welche Inhalte als unangemessen gelten und wie funktioniert das? Werden diese Inhalte mithilfe von Computeralgorithmen herausgefiltert oder tatsächlich von Menschen aussortiert? Nach einiger Recherche erhielten die beiden von einer amerikanischen Medienwissenschaftlerin den Hinweis, dass die großen Internetplattformen für die Bereinigung ihrer Seiten vor allem mit Subunternehmen in Entwicklungsländern zusammenarbeiten. Ihre Recherche führte sie zunächst nach Manila auf den Philippinen. Hier arbeiten mehrere Tausend Menschen als sogenannte Content-Moderatoren, welche unangemessene Inhalte auf Facebook und anderen großen Internetplattformen überprüfen und gegebenenfalls löschen. Nachdem sich nach ersten Recherchen die ungeahnten Ausmaße dieser Thematik auftaten, entschieden sich Hans Block und Moritz Riesewieck einen Dokumentarfilm darüber zu drehen.

Der Film zeigt im Detail, wie die versteckte Moderation von unangemessenen Inhalten auf Internetplattformen über Subunternehmen von Facebook und Co. abläuft und welche Konsequenzen damit einhergehen. Beispielsweise die psychischen Leiden von Content-Moderatoren, welche sich ohne ausreichende Ausbildung Tag für Tag verstörende Inhalte für einen Hungerlohn ansehen müssen.

The Cleaners erörtert diese und viele weitere Fragen zu einem aktuellen Thema und gibt einen Einblick in bisher unbekannte Abläufe sozialer Netzwerke und deren Folgen.

Ermäßigt: 3€
Regulär: 4€

Titel: The Cleaners – Im Schatten der Netzwelt
Produktion: Deutschland, USA / 2018
Regisseurin: Hans Block, Moritz Riesewieck
Drehbuch: Hans Block, Moritz Riesewieck, Georg Tschurtschenthaler
Musik: John Gürtler, Jan Miserre, Paradox Paradise, Lars Voges
Kamera: Max Preiss, Axel Schneppat
Schauspieler:
Technik: Farbe / 88 Minuten
Trailer: Youtube

Details

Datum:
8. Januar 2019
Zeit:
21:00 - 22:30
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Helmholtz-Hörsaal
Helmholtzplatz 2
Ilmenau,
+ Google Karte