Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Loving Vincent

12. Juni - 21:00 - 23:00

20180612_Loving Vincent

Ein Jahr nach Vincent van Goghs Tod taucht ein Brief des Malers an dessen Bruder Theo auf. Der Postmeister Joseph Roulin beauftragt seinen Sohn Armand, den Brief des Verstorbenen an dessen Bruder auszuhändigen. Auf der Suche nach dem Empfänger begibt sich Armand auf eine Reise, bei der er viel über die letzten Wochen des exzentrischen Malers erfährt. Als ihm der Verdacht kommt, dass der Tod des Malers kein Selbstmord gewesen ist, will er die Wahrheit herausfinden. Seine Recherche bringt ihn mit Menschen in Kontakt, die das Schicksal des Mannes, der mit seiner Kunst unsterblich wurde, offenbaren.

Loving Vincent ist ein animierter Kriminalfilm, der die letzten Tage Vincent van Goghs und die mysteriösen Umstände seines Todes aus Perspektiven unterschiedlicher Figuren schildert. Die Filmbiografie gilt als erster Film in Spielfilmlänge, bei dem die Szenen mit realen Schauspielern gedreht und anschließend in Öl gemalt worden sind. Die aufwändige Produktion lässt van Goghs weltberühmte Bilder auf der Kinoleinwand zum Leben erwecken und so entsteht ein facettenreiches und beeindruckendes Portrait des Kunst-Genies.


Ermäßigt: 3€

Regulär: 4€

 

Titel: Loving Vincent
Produktion: Polen, Großbritannien, USA / 2017
Regisseur: Dorota Kobiela, Hugh Welchman
Drehbuch: Dorota Kobiela, Hugh Welchman, Jacek Dehnel
Musik: Clint Mansell
Kamera: Tristan Oliver, Lukasz Zal
Schauspieler: Douglas Booth, Jerome Flynn, Robert Gulaczyk, Saoirse Ronan
Technik: Farbe / 95 Minuten
Trailer: Youtube

Details

Datum:
12. Juni
Zeit:
21:00 - 23:00

Veranstaltungsort

Helmholtz-Hörsaal
Helmholtzplatz 2
Ilmenau,
+ Google Karte