Schlagwort: Animation

20190709_Isle of Dogs Ataris Reise

Isle of Dogs – Ataris Reise

Im fiktiven Japan der Zukunft wurden sämtliche Hunde aus der Stadt Megasaki City verbannt und auf die Insel Trash Island umgesiedelt. Der Bürgermeister Kobayashi (Kunichi Nomura) begründet diese Entscheidung damit, dass die ausgebrochene Hundegrippe eine Gefahr für die Menschen darstellt. Um mit gutem Beispiel voran zu gehen, muss auch sein Neffe Atari (Anton Ehrhorn) schweren Herzens seinen Hund abgeben. Atari gibt sich damit allerdings nicht zufrieden und begibt sich auf ein waghalsiges Abenteuer, um seinen Hund Spots (Leon Boden) zu retten. Auf Trash Island trifft Atari auf eine Gruppe von Hunden, welche sich ihm bei der Suche nach Spots anschließen. So beginnt eine Reise ins Ungewisse.

Wie auch schon in seinem ersten Stop-Motion-Animationsfilm Der fantastische Mr. Fox, stellt Regisseur Wes Anderson mit Isle of Dogs – Ataris Reise unter Beweis, dass er diese Filmtechnik virtuos beherrscht. Eine der großen Stärken des Films sind zum einen die pittoresken Szenenbilder, welche mitunter minuziös und fast schon detailversessen gestaltet sind. Zum anderen glänzt der Film durch einen ausgezeichneten sowie probaten Soundtrack. Insgesamt bietet der Film eine wunderbare Melange aus Spannung, Obszönität und Humoreske.

Ermäßigt: 3€
Regulär: 4€

Titel: Isle of Dogs – Ataris Reise
Produktion: USA / 2018
Regisseur: Wes Anderson
Drehbuch: Wes Anderson
Musik: Alexandre Desplat
Kamera: Tristan Oliver
Synchronsprecher*innen: Torsten Michaelis, Anton Ehrhorn, Andreas Fröhlich, Leon Boden, Manja Doering, K. Dieter Klebsch, Tom Vogt
Technik: Farbe / 101 Minuten
Trailer: Youtube
20190618_Die Unglaublichen 2

Die Unglaublichen 2

Nach dem Cliffhanger des ersten „Incredible“ Films im Jahre 2004 wurde lange Zeit spekuliert, ob es eine Fortsetzung geben wird. Nach 14 Jahren hatte das Warten ein Ende.

Im neuen Film muss die Familie Parr, auch bekannt als die „Incredibles“, unter dem von der Regierung verhangenen Superhelden-Verbot leiden. Doch bevor es zurück zur Normalität geht, bekommt die Familie ein besonderes Angebot. Winston Deavor, Chef eines gewaltigen Technikunternehmens, ist ein heimlicher Superhelden-Fan. Deavor macht der Familie Parr ein außergewöhnliches Angebot: Während Elastigirl vor laufender Kamera die Stadt vor bösen Schurken beschützt, um zu beweisen wie nützlich Helden sind, darf der Rest der Familie in einer luxuriösen Villa wohnen. Mr. Incredible wird dabei ebenfalls vor neue Aufgaben gestellt, für die andere Superkräfte nötig sind, und zwar der alltägliche Wahnsinn. Bestehend aus Hausaufgaben, Liebeskummer und der Entwicklung von Jack-Jack, dem bisher superkräftefreien Sprössling der Incredibles. Während er sich noch an die neue Rollenverteilung und das Leben als alleiniger Hausmann gewöhnen muss, kommt es jedoch für die Superhelden Familie ganz anders…
Ermäßigt: 3€
Regulär: 4€

Titel: Die Unglaublichen 2
Produktion: USA / 2018
Regisseur: Brad Bird
Drehbuch: Brad Bird
Musik: Michael Giacchino
Kamera: Mahyar Abousaeedi
Synchronsprecher*innen: Markus Maria Profitlich, Emilia Schüle, Mechthild Grossmann, Riccardo Simonetti
Technik: Farbe / 118 Minuten
Trailer: Youtube
20190521_Spider-Man A New Universe_OV

Spider-Man: Into The Spider-Verse (OV)

++ This movie will screen in the original language version without subtitles. // Dieser Film wird in der englischen Originalfassung ohne Untertitel gezeigt.++

If you think of Spider-Man movies, you probably remember Tobey Maguire or Andrew Garfield hunting villains through the urban jungle of Manhattan. But Spider-Man: Into the Spider-Verse takes on the Spider-Man franchise with a different approach and sets out to create a completely animated superhero film. After high school student Miles Morales (Shameik Moore) gets bitten by a spider, he develops similar abilities like Peter Parker a.k.a. Spider-Man (Chris Pine). Soon both meet but things turn bad for Paker during a fight against the Green Goblin (Jorma Taccone) and Kingpin (Liev Schreiber). The affairs become really confusing for Miles, when he comes across another Spider-Man (Jake Johnson) from a parallel dimension which Kingpin managed to open. This alternate Spider-Man whose real name is Peter B. Parker, helps Miles to master his skills and quickly has to get back to his own dimension. On the way they discover even more Spider-Man-alike superheroes from different dimensions.

The Oscar award-winning film comes up with an utterly new concept to the Spider-Man movie franchise and creates a visual fascinating world around it which is also fitting to the more humoristic approach of the film.
Ermäßigt/Reduced: 3€
Regulär/Regular: 4€

Title: Spider-Man: Into The Spider-Verse
Production: USA / 2018
Director: Bob Persichetti, Peter Ramsey, Rodney Rothman
Screenplay: Phil Lord, Rodney Rothman
Music: Daniel Pemberton
Cast: Shameik Moore, Jake Johnson, Hailee Steinfeld
Technical Specs: Color / 117 minutes
Trailer: Youtube