Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Morris aus Amerika

23. Mai - 21:00 - 22:30

Veranstaltung Navigation

Morris aus Amerika

Nach dem Tod seiner Mutter zieht der 13-jährige Afro-Amerikaner Morris zusammen mit seinem Vater von New York nach Heidelberg. Für Morris ist es nicht leicht, sich an die neue Heimat zu gewöhnen: Er muss Deutsch lernen und sich in der für ihn völlig neuen Welt behaupten. Abgesehen von seinem Vater ist Morris‘ einzige Kontaktperson seine private Deutschlehrerin Inka. Sie rät Morris, regelmäßig in ein Jugendzentrum zu gehen, um mehr Kontakt zu anderen Jugendlichen zu bekommen. Aber es ist gar nicht so leicht, neue Freunde zu finden, vor allem, wenn man Gangster-Rapper werden will. Doch dann trifft Morris die rebellische Katrin und sein ganzes Leben steht Kopf.

Der deutsch-amerikanische Indie-Film erzählt die Geschichte eines Außenseiters, der versucht, sich in seiner neuen Heimat zurechtzufinden. Dabei greift der Film das aktuelle Thema der Integration auf, das mit Themen des Coming-of-Age-Films, wie dem ersten Verliebt sein, Eifersucht etc. gemischt wird. Zudem lebt der Film von der erfrischend unkonventionellen Hauptfigur Morris, glaubhaft gespielt von Newcomer Markees Christmas, der trotz seiner Probleme immer wieder für lustig schräge Momente sorgt.

 

Titel: Morris aus Amerika
Produktion: USA, Deutschland / 2016
Regisseur: Chad Hartigan
Drehbuch:
Kamera: Sean McElwee
Musik: Keegan DeWitt
Schauspieler: Markees Christmas, Craig Robinson, Carla Juri
Technik: Farbe / 91 Minuten
Trailer: Youtube

Details

Datum:
23. Mai
Zeit:
21:00 - 22:30
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
http://www.facebook.com/events/1509020272506573/

Veranstaltungsort

Helmholtz-Hörsaal
Helmholtzplatz 2
Ilmenau,
+ Google Karte