Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

90 Minuten – Bei Abpfiff Frieden

18. April - 21:00 - 23:00

Veranstaltung Navigation

90 Minuten

Ein Fußballspiel soll alles lösen, was die Politik bisher nicht geschafft hat: Es soll den Nahost-Konflikt ein für alle Mal bewältigen.

Mehrere Kriege wurden ausgetragen, Menschenleben gefordert und Aufstände unterbunden. Jahrelange Bemühungen Frieden zwischen Israel und Palästina zu bringen scheinen ohne Wirkung. Doch ein Fußballspiel soll nun die Lösung bringen. Wer gewinnt darf bleiben, wer verliert muss das umkämpfte Land verlassen. Der Direktor der israelischen Mannschaft (Moshe Ivgy) und sein palästinensischer Kollege (Norman Issa) müssen vor dem Anpfiff jedoch noch einige Details klären. Das läuft bei den besessenen Sportfunktionären jedoch nicht koscher und ohne Streitigkeiten ab: Wo soll das Spiel stattfinden? Wer soll Schiedsrichter sein? Und dann kommt auch noch der Deutsche Herr Müller (Detlev Buck) an, der die Israelis trainieren soll und fest an einen Sieg glaubt.

Die satirische Mockumentary greift den Konflikt zwischen Israel und Palästina sehr amüsant und erschreckend treffend auf. Ein durchdachter Film, der mit packendem Soundtrack festgefahrene Positionen absurd und zugleich mit bitterem Ernst aufschnappt. Ein grandioses Schauspiel vor historischem Hintergrund an. Empfehlenswert auch für Fußball-Muffel!

 

Titel: 90 Minuten – Bei Abpfiff Frieden
Produktion: Israel, Deutschland, Portugal / 2016
Regisseur: Eyal Halfon
Drehbuch:
Kamera: Daniel Kedem
Musik:
Schauspieler:
Technik: Farbe / 90 Minuten
Trailer: Youtube

Details

Datum:
18. April
Zeit:
21:00 - 23:00
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Helmholtz-Hörsaal
Helmholtzplatz 2
Ilmenau,
+ Google Karte