Schlagwort: Marvel

20170130_Wonder Woman

Wonder Woman

Themyscira, die Insel der Amazonen, die durch Frauen regiert wird. Doch auch dieser paradiesisch wirkende Ort wird durch Macht und Kampf bestimmt und so träumt Prinzessin Diana (Gal Gadot) schon als Kind davon eine Amazonen-Kriegerin zu sein.

Als der amerikanische Pilot Steve Trevor (Chris Pine) auf der Insel strandet und ihr davon erzählt, dass ein massiver Krieg den Planeten verschlingt, vermutet Diana dahinter das Wirken des vor langer Zeit verbannten Kriegsgottes Ares. Mit der Hoffnung diesem ein Ende zu setzen, folgt sie Steve in die Außenwelt. In den Wirren des Ersten Weltkriegs bekommt sie es zunächst mit dem deutschen Heerführer General Ludendorff (Danny Huston) zu tun, der den Krieg mit allen Mitteln für sich entscheiden will. Vom Willen getrieben die Welt zu retten entdeckt sie ihr wahres Schicksal.

Patty Jenkins‘ „Wonder Woman“ ist eine wunderbar inszenierte Superhelden-Geschichte des DC Extended Universe, die Dianas Verwandlung von einer naiven Kriegerin zu einer inspirierenden Heldin zeigt.


Ermäßigt: 3€

Regulär: 4€

 

Titel: Wonder Woman
Produktion: Hong Kong, China, USA / 2017
Regisseur: Patty Jenkins
Drehbuch:
Musik: Rupert Gregson-Williams
Kamera: Matthew Jensen
Schauspieler: Gal Gadot, Chris Pine, Connie Nielsen, Robin Wright
Technik: Farbe /141 Minuten
Trailer: Youtube
20171006_Guardians of the Galaxy 2

Guardians of the Galaxy 2 (ErstiWoche)

Gerade erst sind in „Guardians of the Galaxy“ aus Feinden Freunde geworden und schon machen die fünf Verbündeten gemeinsam das All unsicher. Peter Quill, Gamora, Rocket, Baby Groot und Drax bereisen als Weltraum-Abenteurer nicht nur bekannte Orte, sondern stoßen auch in neue Winkel der Galaxie vor. Nachdem die vergangenen Erlebnisse ihnen einige Rätsel aufgegeben haben, machen sie sich nun daran, diese zu lösen. ‘Star-Lord’ Peter Quill hat beispielsweise gerade entdeckt, dass er nicht rein menschlicher Herkunft ist und auch wenn er es noch nicht weiß, rückt ein Zusammentreffen mit seinem Vater nun in greifbare Nähe. An Rivalen mangelt es den Fünfen nicht, nachdem sie zuvor Yondu und Nebula in ihre Schranken gewiesen haben. Doch als sie es sich bei ihrem neusten Auftrag mit Ayesha und Ihresgleichen verscherzen, kommen weitere Weltraumbewohner hinzu, die ihnen an den Kragen wollen.

Wie auch im ersten Teil gelingt es James Gunn ein irrwitziges Weltraumspektakel zu erschaffen. Der eigentliche Star dieses Films ist neben dem Zieh-Vater von Peter natürlich das Baumwesen Baby Groot, der durch seine eigene Art das Publikum für sich gewinnt. Das gewohnte Tempo des ersten Teils wird hier in der Mitte des Films etwas herausgenommen und der Humor scheint hier gegenüber Action und Thrill den Vorzug erhalten zu haben.

Der Eintritt ist für Erstis mit Badge natürlich frei!
Ermäßigt: 3€
Normalzahler: 4€

Titel: Guardians of the Galaxy 2
Produktion: USA, Neuseeland, Kanada / 2017
Regisseur: James Gunn
Drehbuch:
Kamera: Henry Braham
Musik: Tyler Bates
Schauspieler: Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista, Vin Diesel, Bradley Cooper
Technik: Farbe / 136 Minuten
Trailer: Youtube
20170509_Doctor Strange_OmU

Doctor Strange (OmU)

++This movie will screen in original English version with German subtitles. // Dieser Film wird auf Englisch mit deutschen Untertiteln gezeigt.++

Doktor Stephen Strange (Benedict Cumberbatch) ist einer der besten Neurochirurgen New Yorks und damit einhergehend sehr von sich selbst überzeugt. Nach einem schweren Autounfall mit massiven Verletzungen seiner Hände ist es ihm auch nach mehreren Operationen und Therapien nicht weiter möglich als Chirurg tätig zu sein. Verzweifelt und enttäuscht von der Schulmedizin sucht er in Tibet nach einer Alternative. In der Glaubensgemeinschaft um The Ancient One (Tilda Swinton) lernt er neben der Zurückstellung seines Egos auch die Geheimnisse einer verborgenen mystischen Welt, voller alternativen Dimensionen, für sich zu nutzen. Nach und nach entwickelt sich Doctor Strange zu einem der mächtigsten Magier der Welt und muss seine neugewonnen mystischen Kräfte schon bald dafür nutzen, die Welt vor einer Bedrohung einer anderen Dimension zu beschützen.

Brillant, überheblich, statusbewusst – Doctor Strange ist eine Mischung aus Dr. House und Tony Stark, der in der Welt von Christopher Nolans Traum-Mindfuck „Inception“ die Welt gegen transdimensionale Bösewichte verteidigt. Die Rolle des arroganten Genies ist Cumberbatch dabei nicht fremd und erinnert oftmals an „Sherlock“ oder das Leben von „Ironman“.

 

Titel: Doctor Strange
Produktion: USA / 2016
Regisseur: Scott Derrickson
Drehbuch:
Kamera: Ben Davis
Musik: Michael Giacchino
Schauspieler:
Technik: Farbe / 115 Minuten
Trailer: Youtube